Seite auswählen

de+ architekten haben an einem Gutachterverfahren zum Kinder- und Familienzentrum in Berlin-Neukölln teilgenommen. Zusammen mit den Landschaftsarchitekten LA.BAR haben de+ architekten die Baulücke zwischen Hobrechtstraße und Friedelstraße beplant. Der Vorentwurf soll als Grundlage für den Förderantrag dienen. Hier sollen später eine Kindertagesstätte sowie ein Familienzentrum angesiedelt werden.

Das Verfahren wurde durch den Bezirk Neukölln ausgelobt und durch die BSG Brandenburgische Stadterneuerungsgesellschaft mbH betreut.